Willkommen auf der

 

Homepage der



Aktuelles im Schuljahr 2023-24


Schirennen der ersten und zweiten Klassen

Am 29. 2. fand bei herrlichem Frühlingswetter das Schulschirennen der ersten und zweiten Klassen statt. Beobachtet von einem riesigen Publikum, bestehend aus aufgeregten Eltern, Großeltern und anderen Interessierten flitzten die Schüler*innen der vier Klassen den Slalom runter und gaben ihr Bestes.

Ein großer Dank gebührt den Schilehrern der Schischule Haus im Ennstal, die den Lauf steckten und die Zeitmessung übernahmen und den Lehrerinnen der VS Haus für die reibungslose Organisation des Rennens.

Bei der Siegerehrung wurde das Motto "Dabeisein ist alles" hervorgehoben und so freuten sich alle Schülerinnen über ihre erreichten Plätze.

Wir gratulieren den Gewinnern herzlich.

Männlich, 1. Klasse:

1. Platz Samuel Promok

2. Platz Benjamin Schwab

3. Platz Bernhard Wieser

 

Weiblich, 1. Klasse:

1. Platz Sissi Resch

2. Platz Romy Höflehner

3. Platz Emilia Hutegger

 

Männlich 2. Klasse

1. Platz Jakob Gruber

2. Platz David Steiner

3. Platz Kilian Galler

 

Weiblich 2. Klasse

1. Platz Tia Tritscher

2. Platz Theresa Gruber

3. Platz Sophie Sommer

 

     

Skitag der 4b Klasse

Die 4b Klasse begab sich am 29.Februar noch ein letztes Mal für dieses Schuljahr auf die Piste des Hauser Kaiblings. Dieses Mal sogar für einen ganzen Vormittag. Verpflegt wurde die Klasse zwischendurch in der Kaiblingalm.

Pädagogische Schuleinschreibung

Nachdem alle Schüler*innen mit ihren Eltern bereits vor einigen Wochen für ein Kennenlernen in der Schule waren, gab es heute die Pädagogische Schuleinschreibung, bei der die Kinder die Lehrerinnen und die Klassenräume kennenlernen durften.

Nach einem gemeinsamen Spiel wurden die Schulanfänger*innen in Gruppen eingeteilt und machten bei je zwei Pädagoginnen unterschiedliche Übungen. Zum Schluss las die Direktorin noch ein lustiges Buch vor.

Die Kinder legten an diesem Nachmittag sichtlich die Scheu vor der Schule ab und konnten nach zwei abwechlungsreichen Stunden fröhlich wieder von den Eltern in Empfang genommen werden.

Tableaux Vivants

Am 16. 02. 2024 fand die Ausstellungseröffnung der Ergebnisse des Projekts Tableaux Vivants statt. Wörtlich übersetzt heißt Tableaux Vivants "Lebende Gemälde" und es bedeutet, dass Kunstwerke aus der Malerei und Plastik von lebenden Körpern nachgestellt und fotografiert werden.

Die beiden vierten Klassen stellten sich nach der Idee von Eveline Blaschek und Helene Seidl und unter der Leitung der Dokumentarfotografin Petra Stranger dieser Herausforderung. So lernten die Kinder Kunstwerke unterschiedlicher Epochen kennen und stellten diese nach aufwändiger Organisation von Requisiten nach. Petra Stranger setzte die Schüler*innen "ins rechte Licht* und schoss beeindruckende Bilder, die noch in den nächsten Wochen in der Ausstellung in der Aula der VS Haus zu bewundern sind.

Bei der Eröffnung der Ausstellung konnten viele Eltern, Großeltern, interessierte Gäste und Ehrengäste begrüßt werden.

Wir freuen uns sehr über dieses tolle und innovative Projekt an unserer Schule.

 

Zefix, I steh auf di....

Einen ganz besonderen Besuch gab es heute für die VS und MS Haus.

Musiker und Liederschreiber Chris Steger beehrte uns in der voll besetzten Aula, in der bereits mehr als 200 Kinder aufgeregt auf die angekündigte Überraschung warteten. Nach einer kurzen Einleitung der Direktorin Judith Albrecht-Trinker marschierte vor den staunenden Augen der Schüler*innen der mittlerweile weitum berühmte Musiker die Stiege herunter. Die Freude war groß, als er das Lied "Zefix" anstimmte, bei dem gleich alle mitsangen.

Danach nahm sich der sympathische Sänger Zeit, sämtliche Fragen der Schüler*innen zu beantworten. So erfuhren wir mehr über sein Leben, seine Vorlieben und noch viel mehr. Chris Sang uns anschließend noch das Lied "Leicht kennt ma´s hobm" und für einen Schüler und eine Lehrerin ein "Happy Birthday".

Bei der anschließenden Verlosung konnten 5 Schüler*innen mit der nagelneuen CD von Chris nach Hause gehen.

Wir freuen uns sehr über den besonderen Besuch und wünschen Chris alles Gute für seine weitere Karriere.

 

Video unter dem Link  https://youtu.be/dFfy_P1LaCs?si=ClPSqnZP72ZNRHW9

 

 https://youtu.be/pVJh5nVwtfM?si=KJWDp6SbtllaXkPu

 

 

https://youtu.be/gMHnwlWVAOI?feature=shared

 

https://youtu.be/dFfy_P1LaCs?feature=shared

 

 

Steirischer Landesmeister!!!

Bei den Steirischen Schulskilandesmeisterschaften Ski Alpin in Obdach gaben sich die Schüler*innen der VS Haus sehr erfolgreich.

So gratulieren wir

VICTOR COOKE recht herzlich zum Titel

STEIRISCHER LANDESMEISTER!!!!

Des weiteren konnte die Schülerin Ella Pehab in der Kategorie weiblich 2013 den hervorragenden dritten Platz einfahren.

Lea Stiegler fuhr in der Kategorie weiblich 2015 auf den erfolgreichen 5. Platz und

Benjamin Mandl in der Kategorie männlich 2015 auf den 14. Rang.

Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns über unsere sportlichen Schüler*innen!

 

 

 

Faschingsumzug der VS Haus

Neben dem Vermitteln von Unterrichtsinhalten wird an der VS Haus auch darauf geachtet, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. So ist der traditonelle Faschingsumzug am Faschingsdienstag bereits fixer Bestandteil des Jahreskreises. Heuer wurde er jedoch von einer ganz besonderen Überraschung getoppt. Prinzenpaar Prinz Christoph und Prinzessin Tanja besuchten - begleitet von lautem Trommelwirbel - mit ihrem gesamten Hofstaat die kreativ verkleideten Schüler*innen, die bereits in der Aula warteten. Nach einer Ansprache und einer Polonnaise ging es weiter zum Kindergarten und im Anschluss durch den ganzen Ort. In gewohnter Weise wurden den Kindern aus den Fenstern der Häuser Süßigkeiten zugeworfen. Unter musikalischer Begleitung zogen wir bis zum Hauser Kaibling und zurück.

Den krönenden Abschluss bildete eine köstliche Krapfenjause. Wir bedanken uns bei Sebastian Knapp für den Spezialpreis und bei Gudrun Schweiger von "Hauser helfen Hausern" für das großzügige Krapfen-Sponsoring. Ihr habt damit vielen Kindern eine große Freude bereitet.

Die Pädagoginnen der VS Haus verkleideten sich diesmal als Waldtiere - begleitet von einer Jägerin. Die Geschichte ging dennoch gut aus ;-)

Wir alle freuen uns auf Fasching 2025.

Besuch der 1. Klassen in der Bücherei

Am Montag, den 05.02.2024, besuchten die Kinder der 1. Klassen die örtliche Bibliothek. Die ehemalige Direktorin Gudrun Hartweger und die ehemalige Lehrerin Ruth Pfeiffer luden zu einer gemütlichen Runde ein und verzauberten die Kinder mit der Geschichte des vermeidlich schaurigen Schuschs, der sich aber als lieber Geselle entpuppte. Gespannt verfolgten die Kinder die Geschichte und mussten dabei herzlich lachen. Im Anschluss konnte jedes Kind in Büchern schmökern und das eine oder andere Buch wurde ausgeliehen. Auf diesem Weg möchten wir uns nochmal herzlich dafür bedanken!

Bezirksmeisterschaften

Am Montag, den 29. 01. 2024 fanden bei herrlichem Wetter die Bezirksmeisterschaften Ski Alpin für Mittelschulen und Volksschulen statt.

Die Schüler*innen unserer Schule konnten großartige Erfolge erzielen. So konnte die VS Haus die Mannschaftswertung gewinnen. In den Einzelwertungen gelang es Lea Stiegler in der Wertung "Weiblich 2015" den dritten Platz zu erlangen, Ella Pehab gewann überlegen die Wertung "Weiblich 2014", gefolgt von Franziska Huber und Viktor Cooke machte den dritten Platz in der Wertung "Männlich 2014". Wir gratulieren den Gewinner*innen recht herzlich. Für alle anderen galt der Grundsatz "Dabeisein ist alles".

Ein herzliches Dankeschön gilt Direktor Albert Edlinger und seinem Team für die großartige Organisation des Rennens.

Siegehrehrung des Schulschirennens

Am Montag, den 22. 01. 2024 trafen sich alle Schüler*innen der Volksschule Haus, um die Erfolge der Teilnehmer*innen des diesjährigen Schulschirennens zu würdigen.

 

Die VS Haus macht der Skination Österreich alle Ehre - bei dem diesjährigen Rennen brachten beachtliche 26 Schüler*innen der VS den Mut auf, um am von der MS Haus organisierten Rennen teilzunehmen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

Wir bedanken uns bei Direktor Albert Edlinger und seinem Team für die hervorragende Organisation und den reibungslosen Ablauf des Rennens und bei den Eltern der Schüler*innen für die Begleitung.

 

Die Ergebnisse des Rennens:

 

3. Klasse, weiblich: 1. Platz: Lea Stiegler, 2. Platz: Alexandra Kitzer, 3. Platz: Mila Leitner

 

3. Klasse, männlich: 1. Platz: Benjamin Mandl, 2. Platz: Leander Ladreiter, 3. Platz: Florian Greiner

 

4. Klasse, weiblich: 1. Platz: Ella Pehab, 2. Platz: Leni Gruber, 3. Platz: Franziska Huber

 

4. Klasse, männlich: 1. Platz: Victor Cooke, 2. Platz: Paul Sommer, 3. Platz: Matthias Schwab

 

Eine Ehrenurkunde gab es noch für Julian Fuchs für "Nicht Aufgeben" - nach einem Defekt an der Bindung resignierte nicht, sondern beendete tapfer das Rennen - ein wichtiges Zeichen dafür, dass Dabeisein wichtiger ist als jeder Sieg.

 

2. Klassen - Übung mit der Bergrettung

Andreas Hajek, Polizist und Bergretter, absolvierte eine Bergrettungsübung auf der Schipiste mit den Kindern der 2. Klassen. Es wurden die Pistenregeln wiederholt, ein Unfall richtig abgesichert und sogar ein Lawinensuchgerät kam zum Einsatz. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache. Vielen Dank an die Bergretter der Ortsstelle Haus, vor allem auch an Albert Knauß, der wieder mit unserer Anna unterwegs war.

GET A JOB

Mit Freude und Begeisterung waren die Kinder der 4. Klassen beim 2tägigen Projekt „Wirtschaft zum Angreifen, Kinder raus aus der Schule und rein in die Betriebe!“ Die Projektleiterin, Frau Dipl.Ing. Sonja Reinisch MBA, erarbeitete gemeinsam mit den SchülerInnen die Fragestellungen: Was ist mein Traumberuf? Welche Bildungswege gibt es nach der Volksschule?

In dieser Veranstaltung sollen die Kinder frühzeitig auf spätere berufliche Perspektiven und Chancen in ihrer Heimatregion aufmerksam gemacht werden.

 

Den Kindern der Volksschule Haus wurde eine spannende, praxisnahe Begegnung mit der Berufswelt vor Ort ermöglicht. Im PANORAMHOTEL GÜRTL hatten sie die Möglichkeit mit den Chefs Marion und Peter Gürtl, einer Köchin und einem Lehrling zu sprechen, sowie selbst Hand anzulegen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Reinisch und an Familie Gürtl für die besonders nette Aufnahme!

Get a job

Mit Freude und Begeisterung waren die Kinder der 4. Klassen beim 2tägigen Projekt „Wirtschaft zum Angreifen, Kinder raus aus der Schule und rein in die Betriebe!“ Die Projektleiterin, Frau Dipl.Ing. Sonja Reinisch MBA, erarbeitete gemeinsam mit den SchülerInnen die Fragestellungen: Was ist mein Traumberuf? Welche Bildungswege gibt es nach der Volksschule?

In dieser Veranstaltung sollen die Kinder frühzeitig auf spätere berufliche Perspektiven und Chancen in ihrer Heimatregion aufmerksam gemacht werden.

 

Den Kindern der Volksschule Haus wurde eine spannende, praxisnahe Begegnung mit der Berufswelt vor Ort ermöglicht. Im PANORAMHOTEL GÜRTL hatten sie die Möglichkeit mit den Chefs Marion und Peter Gürtl, einer Köchin und einem Lehrling zu sprechen, sowie selbst Hand anzulegen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Reinisch und an Familie Gürtl für die besonders nette Aufnahme!

Unsere Erstkommunionkinder bauen Krippen

Am Nachmittag des  13. 12. 2023 lud Religionslehrerin Melitta Knaus die Erstkommunionkinder und deren Eltern zum  Krippenbauen in die Schule ein.

Gemeinsam wurden aus Naturmaterialen Krippen zusammengeklebt und Figuren ausgestochen.

Am Ende des Nachmittags ging jedes Kind stolz mit einer schönen eigenen Krippe nach Hause.

Wir danken Melitta Knaus für ihren Einsatz.

Vortag Helmut Pichler „Irak und wildes Kurdistan“

Am 13.12. nahmen die Kinder der 3. und 4. Klassen am Vortrag von Helmut Pichler teil. Spannend erzähle er von den Menschen, dem Land, den kulinarischen ländertypischen Köstlichkeiten, über Städte und Landschaft, ….

Viele Fotos und kleine Videos brachten uns das Land ein kleines Stück näher. 

Die Kinder lauschten ihm sehr gespannt zu. 

Adventgottesdienst

Am 13.12.2023 fanden sich alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule Haus ein der Aula ein, um den gemeinsamen Adventgottesdienst zu feiern. Pfarrer Bernhard Hackl und Pater Innocent gestalteten gemeinsam mit Religionslehrerin die stimmungsvolle Feier, die von der Harmonikaspielerin Rebecca Maderebner und gemeinsam gesungenen Liedern feierlich umrahmt wurde.

Als Evangelium wurde in verteilten Rollen die Geschichte vom blinden Bartimäus vorgelesen.

Bernhard Hackl überraschte die Kinder zur Lesung mit einem Paket, das schrittweise ausgepackt wurde. Darin war eine Schachtel mit der Aufschrift "Jesus ist das Licht der Welt" und unterschiedlichen Bildern, die zeigen, wie Menschen Licht in die Welt bringen können.

In andächtiger Stille feierten die Schülerinnen und Schüler den Gottesdienst mit und sowohl bei den Kindern, als auch bei den Lehrerinnen kam besinnliche Adventstimmung auf.

Wir bedanken uns bei Melitta Knaus, Pater Innocent und Bernhard Hackl für die Vorbereitung des Gottesdienstes und bei den Lehrerinnen für die musikalische Umrahmung.

Adventfeier 2023

Wie jedes Jahr fand am 12. 12. 2023 die traditionelle Adventfeier der VS Haus statt. Nach der Begrüßung der Ehrengäste durch Direktorin Judith Albrecht-Trinker und dem Dank an ihr großartiges Team, gab es in bewährter Weise ein buntes und abwechslungsreiches Programm, das neben den musikalischen Beiträgen einzelner Schüler*innen von einem besinnlichen Lichtertanz, über ein Lied der zweiten Klassen bis hin zu einem lustigen Wichtelstück reichte. Die Schüler*innen der dritten Klassen präsentierten ein Hirtenspiel, das mit der Genehmigung der Autorin Viktoria Brandner auf die Marktgemeinde Haus umgeschrieben werden durfte. Das Stück bringt zweierlei Botschaft mit, nämlich einerseits, dass Weihnachten ruhig humorvoll sein darf, und andererseits, dass – egal, woher wir kommen – wir doch alle denselben Weg gehen sollten, nämlich den des Friedens. Und als die Schüler*innen am Ende der Feier gemeinsam mit dem Publikum den Adventjodler anstimmten, wurde es endgültig besinnlich in der vollbesetzten Festhalle.

 

Fröhlich und mit andächtiger Adventstimmung verließ das Publikum den Saal.

 

Adventbegegnung

Wenn es draußen finster und kalt wird, beginnt an der Volksschule Haus eine ganz besondere Zeit. So treffen sich alle Schüler*innen der Schule gemeinsam mit ihren Pädagoginnen einmal pro Woche zu einer Adventbegegnung. Neben dem gemeinsamen Singen bekannter Lieder bringt sich Direktorin Judith Albrecht-Trinker jeweils mit einem kleinen Beitrag ein. Heute wurde den Kindern ein Briefwechsel vorgespielt, in dem sich die kleine Rebecca nichts anderes wünscht als einen Hund. Das Christkind allerdings sieht das anders und schreibt seine Gegenargumente zurück, solange, bis die kleine Rebecca zum Schluss kommt, dass das Christkind mit ihrer Mutter, die auch keinen Hund möchte, unter einer Decke steckt.

Nach dem gemeinsamen Adventjodler gab Melitta Knaus gemeinsam mit der 2a Klasse einen Lichtertanz zum Besten.

 

Mit den Adventbegegnungen versuchen die Pädagoginnen einen Gegenpunkt zur Adventhektik setzen und ein wenig Besinnung und Gemütlichkeit in die Schule bringen.

 

Lesenacht der 3.Klassen

Von Donnerstag, 30.11. auf Freitag den 1.12.2023 durften alle Kinder der dritten Schulstufe eine aufregende Nacht in der Schule verbringen. 

Das Programm war sehr vielfältig: Leserallye durch die Schule, Schatzsuche, Pizza backen, Märchenbingo,… bis spät in die Nacht waren wir in der Schule unterwegs und haben viel erlebt. Gegen Mitternacht wurden die Lichter der Taschenlampen immer weniger und die Augen fielen zu. Am nächsten Morgen gab es ein köstliches Frühstück, zubereitet von einigen Eltern.

Danach ließen wir den Schultag mit Märchenrätsel, Lebkuchenhaus basteln und schönen Erinnerungen an die Lesenacht gemütlich ausklingen. Ein unvergessliches Erlebnis! 

Sammlung zugunsten "Hauser helfen Hausern"

Wie beim Schulforum beschlossen, sammelten die Schülerinnen und Schüler der VS  Haus heuer wieder für den Verein "Hauser helfen Hausern". Durch den Einsatz und Fleiß unserer Kinder konnte heute der großartige Betrag von 2802,50€ an Gudrun Schweiger und Alexandra Gföller übergeben werden.

Der Verein "Hauser helfen Hausern" ist stets bemüht, benachteiligte Familien zu unterstützen, so wird bestimmt ein Teil des Geldes wieder Kindern unserer Schule zugute kommen.

Wir bedanken uns herzlich bei den fleißigen Schülerinnen und Schülern. Wir sind stolz auf euch, dass ihr euch für Menschen einsetzt, denen es nicht so gut geht wie uns!!

Tag der offenen Tür der MS Haus

Am Mittwoch, den 22.11.2023 trafen sich die Schüler*innen der vierten Klassen der VS Haus gemeinsam mit den Schüler*innen der VS Assach und einigen Eltern in der Aula der MS, wo sie von Direktor Albert Edlinger begrüßt wurden. In einer kurzen Präsentation stellte er seine Schule vor und teilte die Kinder in Gruppen ein. Nun begann ein aufregender Streifzug durch die Räume der MS, in denen die unterschiedlichen Schwerpunkte vorgestellt wurden. So durften die Schüler*innen Roboter programmieren, im Turnsaal einen Piraten-Parcour durchlaufen, eine Englischeinheit miterleben und in der Schulküche ein köstliches und gesundes Müsli zubereiten.

Die Schüler*innen der dritten Klassen der MS führten ihre zukünftigen Schulkolleg*innen in kompetenter Weise durchs Haus und gewährten ihnen Einblicke in das System der Mittelschule. 

Wir danken für den schönen und lehrreichen Vormittag.

 

CoPilotenTraining der AUVA

Am Donnerstag, 16.11.2023 durften alle Kinder der 3.Klasse am CoPilotenTraining der AUVA mitmachen. Spielerisch und sehr eindrucksvoll wurde die Wichtigkeit des Anschnallens im Auto geübt und trainiert. Den Kindern wurde bewusst, welche schwerwiegende Auswirkungen ein falscher Kindersitz bzw. ein Nichtanschnallen haben kann. Die Kinder sind nun Profis und wissen Bescheid! 

Verkehrssicherheitsaktion „Apfel - Zitrone“

Am Donnerstag, 9.11.2023 nahmen alle Kinder der dritten Schulstufe an der Verkehrssicherheitsaktion „Apfel-Zitrone“ teil. Gemeinsam mit der Polizei wurde die Geschwindigkeit der vorbeikommenden Aufofahrer gemessen. Alle, die sich an die 30-er Beschränkung hielten, bekamen als Dankeschön einen Apfel. Diejenigen, die zu schnell unterwegs waren, erhielten hingegen eine Zitrone. An alle Autofahrer: Wir bitten euch die Geschwindigkeit besser einzuhalten! Gerne hätten wir nämlich lieber mehr Äpfel als Zitronen verteilt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Verabschiedung zweier verdienter Pädagoginnen

Am Mittwoch, den 25. 10. fand an der VS Haus eine feierliche Stunde statt. Anlass dafür war die Verabschiedung zweier Pädagoginnen in den Ruhestand. So gaben die einzelnen Klassen unterschiedliche Darbietungen. Neben dem Überraschungsgast, einem ehemaligen Schüler von Sabine Donaczi, der tolle Trompetenstücke interpretierte, verabschiedeten sich die Kinder mit einem lustigen Lied, einem rührenden Gedicht und kleineren Theaterstücken von Direktorin Dagmar Schütz, die die Schule über 10 Jahre kompetent und liebevoll leitete. Ebenso im Mittelpunkt stand Lehrerin Sabine Donaczi, die ganze 37 Jahre an der Volksschule Haus unterrichtete. Als Ehrengäste stellten sich Frau SQM AL RR Waltraud Huber-Köberl und  Bürgermeister Knapp ein, die die Verdienste der beiden Pädagoginnen würdigten. Ebenso bedankten sich die neue Direktorin Judith Albrecht-Trinker und deren Stellvertreterin Rebecca mit einem Mundartgedicht bei den beiden Kolleginnen. Bei der rührenden Feier flossen einige Tränen des Abschieds und der Freude.

 

Liebe Dagmar, liebe Sabine, wir wünschen euch für euren neuen Lebensabschnitt alles Gute, viel Gesundheit und Glück, sowie gute Erinnerungen an eure Zeit an der VS Haus. Wir jedenfalls werden euch in bester Erinnerung behalten und freuen uns auf einen Besuch an der Schule. Euer Team der VS Haus 

Freiwillige Radfahrprüfung

Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen haben die Radfahrprüfung bestanden.

Energie - Wir kochen Energyballs

Passend zu unserem Jahresthema "Energie" ging es in unserem kurzen Koch-Workshop um die Zubereitung von "Energyballs" - kleinen Energiekugeln aus Nüssen und Trockenfrüchten, die dem Körper schnelle Energie geben und fürs Lernen fit machen.

Yoga mit Nezá Kettunen

Nach einem lustbetonten Aufwärmtraining starteten die SchülerInnen der 4. Klassen mit Yoga- Übungen. Die ausgebildete Tanz- und Bewegungspädagogin Neza Kettunen, die auch Yoga- Instructorin ist, hat ein tolles Programm für die Kinder vorbereitet und mit ihrer offenen, freundlichen Art alle Mitwirkenden zum Mitmachen animieren können. Vielen herzlichen Dank!

Wandertag Hauser Kaibling

Traumhaftes Herbstwetter begleitete die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen bei ihrem Wandertag entlang des Schafsinn- Rundweges am Hauser Kaibling.

Ein herzliches Dankeschön an die Hauser Kaibling Bahnen, die für einen kostenlosen Transport gesorgt haben!

Räumungsübung

Um für den Ernstfall zu trainieren, fand, wie jedes Jahr, an der VS Haus eine Räumungsübung statt. Alle Klassen konnten über den Fluchtweg die Schule schnell verlassen.

Kuscheltiertag

Hallo Auto

Die Kinder der dritten Klassen nahmen an der Verkehrssicherheitsaktion „Hallo Auto“ vom ÖAMTC teil. Mit den Kindern wird erarbeitet wie lange es dauert bis ein Auto wirklich zum Stillstand kommt. Die Kinder durften selbst als Beifahrer bremsen und konnten so den  Anhalteweg selbst erfahren. 
Herzlichen Dank an die Bergbahnen Hauser Kaibling für die Benützung der Parkfläche, vielen Dank an die Feuerwehr Haus für die Bewässerung und an die Polizei Haus für die Unterstützung bei dieser Verkehrssicherheitsaktion. 

Schulwegsicherung 1. Klassen

Andreas Hajek, Beamter des Polizeipostens Haus, zeigte unseren Schulanfängern, wie man sich auf der Straße sicher verhält. Vielen Dank dafür! 

Wandertag der 1. Klassen

Bei angenehmen Wetter machten die beiden 1. Klassen am Ende der ersten Schulwoche eine gemeinsame Wanderung Richtung Weißenbach. Bei einem kurzen Zwischenstopp wurde gejausnet und gespielt. Weiter ging es dann vorbei an Wiesen und Wäldern, bis wir endlich unser Ziel erreicht hatten. Beim Spielplatz wurden bereits neue Freundschaften geknüpft. Zum Schluss erkundeten wir die Wasserräder und spazierten wieder zurück zum Parkplatz. Das war eine tolle Wanderung. Danke an alle Eltern, die uns begleiteten!! 

Wandertag 2a Klasse

Bei wundervollem Spätsommerwetter wanderten wir zum Aicher- Badesee und genossen den tollen Vormittag am und im See.

Vielen Dank an alle Begleiterinnen, vor allem an Frau Sommer für den Kaffee und Frau Moosbrugger für das Eis. Es war ein toller Start ins neue Schuljahr.


Schulgasse 150
8967 Haus/E.
Tel.: 03686 24 04
Fax: 03686 24 04-22
vs.haus(at)schule.at


Wir verwenden 

Antolin!

www.antolin.de  Copyrightvermerk Westermann Gruppe/Illustration: Iris Blanck
www.antolin.de Copyrightvermerk Westermann Gruppe/Illustration: Iris Blanck